Prospekte von 1921 bis 1926

Die Prospekte der früher 20er Jahre zeigen kein Datum. Die hier angegebenen Jahresangaben sind also unsicher. Ein Prospekt, dem ich hier dem Jahr 1921 zuordne, kann vielleicht erst 1923 erschienen sein.


Prospekte von 1921

Der Weihnachtsprospekt von 1921 ist, wie schon frühere Prospekte, 12 seitig und etwa 14.8*10.8cm groß, also etwa DIN A6 Format. Es ist darin nur von Stabil die Rede. Bilder von Kästen fehlen. Wegen der damaligen Inflation werden auch keine Preise genannt. Nur bei einem Gewinner des Modellbau-Wettbewerbes wird erwähnt, dass dieser Ergänzungskasten und Motor im Wert von 750 Mark erhalten habe.

Auf der jetzt farbigen Titelseite des Prospektes finden wir den Reklamespruch
Des Knaben schönstes Spiel das ist und bleibt "Stabil"

Weihnachtsprospekt von 1921
Seite 2 beschreibt die Vorzüge von Stabil. Von Seite 3 bis 5 findet man Modelle mit den neuen Stabil-Teilen. Die Erbauer, sein Alter und die Nummer des Baukastens werden genannt.

Seite 6 und 7 zeigen die neuen Stabil-Teile, wobei der Gebrauchsmusterschutz durch die Angabe D.R.G.M. hervorgehoben wird (siehe folgendes Bild).
Neue Stabil-Teile von 1921
Die Seiten 8 und 9 nennen einige der Knaben, welche Haupt-Prämien erhielten. Auch ein Mädchen beteiligte sich am Wettbewerb. Seite 10 wirbt wieder für den Modellbau-Wettbewerb. Modelle konnten vom 1. Januar bis zum 1. Juli eingereicht werden.
Die letzten Seiten 11 und 12 beschreiben die Motoren : Gewichtsmotor, Elektromotor und zwei Federmotore.


Ein weiterer Prospekt von 1921 (oder erst 1922), erschien zur Messe in Leipzig, also im Frühjahr. Der Prospekt ist ein Blatt von 21.1*54.1cm gefaltet zu 6 Seiten von 14.7*21.1cm Hochformat. Es ist der erste, für die frühen 20er Jahre so typischen Faltblattprospekte.
Insgesamt zeigt der Prospekt die Stabil-Grundkästen, Miniatur, die neuen Teile, Motore, Rekord und den neuen Maschinenbaukasten.
Auf der vorderen Seite finden wir eine Skizze mit spielenden Kindern (siehe auch Prospekt von 1925 unten), die Firmenanschrift von Walther und Angaben zu Verkaufsbedingungen. Die innere erste zeigt Bilder der neuen Stabil-Baukästen 49 bis 54. Auf der folgenden inneren Seite können wir den Kasten 55 bewundern, zusammen mit Modellen, die die neuen Teile enthalten. Auch ein Kasten Miniatur 21 wird gezeigt. Die letzte innere Seite zeigt die neuen Stabil-Teile (siehe auch Bild oben). Weitere (äußere) Seiten zeigen die zwei frühen Arten von Federmotoren, den Gewichtsmotor, den Elektromotor und die Wasserturbine.
Auf der Prospektrückseite finden wir Abbildungen von 5 Größen von Rekord Baukästen. Auch der neue Maschinenbaukasten 41 wird gezeigt.
Bilder dieses Prospektes fehlen hier, die Inhalte sind aus anderen Bildern entnehmbar.


Prospekt von 1924

Ein ähnlicher Prospekt von 1924 hat einen Aufdruck "Frühjahrsmesse 1924" und ist damit zeitlich genau einzuordnen. Es ist Faltblattprospekt aus einem Papier von 23.3*32cm gefaltet zu 4 Seiten Hochformat. Im Vergleich zum Prospekt von 1921 fehlen Bilder der neuen Teile, und die Darstellung der Motore ist etwas komprimiert.
Gezeigt werden die Stabil-Grundkästen, Miniatur, Motore, Rekord und der neue Maschinenbaukasten, diesmal auch mit Preisen.
Die folgenden 4 Bilder zeigen die Seiten des Prospektes von 1924.
Seite 1 zeigt den bekannten Werftkran. Der Rand mit der Aufschrift Die angegebenen Preise verstehen sich mit 40% Rabatt. gehört zur Seite 3, die sich hinter der Seite 1 befindet. Der Rand mit der Rabattangabe ist abreißbar. Die Spielwarenhändler bekamen zur Messe also 40% günstiger gegenüber dem Preis, den der Endverbraucher zu zahlen hatte. Wie waren damals die Händler doch noch bescheiden !!!
Wenn der Händler später den Rand entfernte, so konnte er den Prospekt gleich an einen Endverbraucher weiterreichen. Dadurch entstand ein Prospekt für die Messe, aber auch gleich schon ein Weihnachtsprospekt.
Auf der Seite 2 werden die Kästen 49-54 mit Endverbraucherpreisen gezeigt.
Seite 3 zeigt den Kasten 55, den Miniatur 21, Messing-Federmotor mit Umschaltung, Elektromotor, Gewichtsmotor und Wasserturbine.
Auf der Rückseite wird letztmals der alte Rekord gezeigt. Darunter ist ein neuer Maschinenbaukasten 41 abgebildet.

Seite 1 des Prospektes von 1924
Seite 2 des Prospektes von 1924
Seite 3 des Prospektes von 1924
Seite 4 des Prospektes von 1924

Prospekte von 1925 und 1926

Die folgenden Seiten bitte im Querformat ausdrucken.
Die im Folgenden gezeigten Prospekte zeigen keine Jahresangabe. Sie sind jedoch sehr wahrscheinlich den Jahren 1925 und 1926 zuzuordnen. Ich habe beide Prospekte verkleinert. Im Original haben sie die gleiche Größe wie der Prospekt von 1924. Die Bilder zeigen die Prospekte aufgeschlagen. Das jeweils erste Bild zeigt die äußeren Seiten (also Vorder- und Rückseite). Das zweite Bild zeigt die Innenseiten.
Beide Prospekte sind typische Weihnachtsprospekte dieser Zeit. Der abgebende Händler hat auf der Vorderseite seine eigene Firma angegeben. Die übrigen Seiten sind von der Fa. Walther übernommen.
(Der Händlerprospekt vom März 1925 war eine DIN A4 Seite mit Preisangaben.)

Der Prospekt von 1925 zeigt auf der Vorderseite eine Skizze mit Kindern an einem Stabil-Modell. Das gleiche Bild wurde bereits früher im oben erwähnten Prospekt von 1921 benützt. Die Rückseite des Prospektes zeigt die Motore und den Kasten Miniatur. Die Wasserturbine und die Holzbaukästen fehlen im Prospekt.
Die Innenseiten des Prospektes von 1925 zeigen die Kästen 49-55 sowie die neuen Erfinderbaukästen 57 und 58 sowie die Gerollten Wellen und deren Kugellager.
Offensichtlich erhoffte sich die Fa. Walther einen großen Erfolg mit den neuen Erfinderbaukästen.

Der Prospekt von 1926 hat auf der Vorderseite ein neues Bild, das in den folgenden Jahren zum neuen Stabil-Logo wurde. Auf der Rückseite wird der neue Record (jetzt mit c geschrieben) vorgestellt. Den neuen Maschinenbaukasten hat Walther aber noch im Programm.
Auf den Innenseiten findet man die Grundkästen 49-54, die Erfinderbaukästen 57 und 58, Miniatur, den neuen Stabil-Federmotor und den Elektromotor. Der Kasten 55 wird nicht mehr gezeigt ! Ebenfalls fehlen der Gewichtsmotor und die Wasserturbine, die beide wohl aus dem Programm genommen wurden.

Prospekt von 1925

Äußere Seiten des Prospektes von 1925 Innere Seiten des Prospektes von 1925

Prospekt von 1926

Äußere Seiten des Prospektes von 1926 Innere Seiten des Prospektes von 1926

Nach oben   Zurück   Zum Anfang   Stabil-Menü   Drucken    © 2002-2018  Alle Rechte vorbehalten (siehe Impressum).